LUI HILL - Creatures Tour 2022

ab EUR 16,50
Tickets kaufen

LUI HILL - Creatures Tour 2022

Beschreibung

„Der roteste Faden in all dem bin wohl ich.“

Das ist die Antwort, die LUI HILL gibt, wenn man nach einem Thema in seiner Kunst, seiner Musik, seinen Texten fragt. Auf den ersten Blick klingt das logisch, auf den zweiten Blick hätte man auf dem langen Weg, den der Musiker hinter sich hat, durchaus mal den Garn verloren haben können.

Der erste Abzweig in Richtung Musik war der vom Vater eigenhändig gezimmerte Proberaum, der der Liebe zur Musik schon als Kind genug Raum zum Wachsen gab. Der Weg schlängelte sich daraufhin an verschiedenen Stationen vorbei: Mit zwölf Jahren wurde LUI HILL Frontmann einer Punkband, wenig später entdeckte er die Leidenschaft für Drums und Jazz. Sowohl alle frühen Stationen auf seinem Weg als auch das Jazzstudium und Tourerfahrungen als Drummer für diverse Projekte beeinflussten den mittlerweile in Berlin lebenden und arbeitenden Darmstädter auf seinem Weg zu der Person und vor allem dem Musiker, der er heute ist.

Sein Sound verbindet viele Stile und Einflüsse. Es bleibt immer angenehm eklektizistisch bei LUI HILLs Musik. Positiv unberechenbar könnte man sagen. Oder einfach musikalisch divers. Die Einflüsse reichen von Soul über Hip Hop bis hin zum Jazz, fangen bei ruhigen Pianoklängen an, wandern über soulige Parts bis hin zu beinahe zwingend tanzbarem Funk - die Grenzen setzt nur der Musiker selbst.

„Der roteste Faden in all dem bin wohl ich.“ Und das stimmt nach wie vor. Willkommen zu einer neuen Facette von LUI HILL.

Lui Hill - Creatures (2021) – Filter Music Group

„Calling the creatures I do have inside“ - so beginnt die neue Single „Creatures“ von LUI HILL.

Wer hat sie nicht, die verschiedenen Seiten, die Kreaturen in einem. Je nach Situation, Lust und Laune kommen sie ans Tageslicht. In so einer Situation fand sich HILL während der Quarantäne wieder. Konfrontiert mit den eigenen Kreaturen, lag die Inspiration zu dem Song quasi in der Luft. Zusammen mit seinem Gitarristen, Niklas Kleber, entstand der Song innerhalb eines Tages. Die Stimmung im Studio war so ausgelassen, dass der erste Gesangstake am Ende auch der Finale wurde. Aus einer guten, alten Jam Session entstehen dann doch meistens die besten Tracks.

Exakt diese ausgelassene Stimmung hört man auch in dem Song, textlich und musikalisch. Denn die eigenen / inneren Kreaturen, die von LUI HILL besungen werden, sind nicht böse oder schlecht. Man muss ihnen nur zuhören.

Am 28. Mai erschien seine neue EP „Creatures“. Im April 2022 folgt die gleichnamige Tour durch Deutschland.

Wann & Wo
Datum & Uhrzeit
Sa, 30.04.2022
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Venue
Heppel & Ettlich
Feilitzschstraße 12, 80802 München, Germany
Open in Google Maps
Veranstalter
Heppel & Ettlich
Präsentiert von
  • Bedroomdisco
  • The Mellow Music
  • hoers
  • Picky Magazine
  • untoldency
Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer. Frohes Einkaufen!